Startseite » Business Analyst/in

Business Analyst/in

In Unternehmen laufen viele unterschiedliche Prozesse ab, die in den meisten Fällen Hand in Hand mit Daten gehen. Diese Daten verraten viel darüber, wie die Prozesse erfolgen und, welchen Erfolg sie mit sich bringen. Aus diesem Grund brauchen Unternehmen sogenannte Business Analyst/innen, die diese Daten auswerten und somit einschätzen können, wie die Prozesse des Unternehmens verbessert werden können.

Das heißt, dass sich die Business Analyst/innen darum kümmern, die Geschäftsprozesse zu überwachen und die damit im Zusammenhang stehenden Daten zu sammeln, zu analysieren und auszuwerten. Aus dem Wissen, das die Business Analyst/innen durch die Daten erlangen können sie dann Anforderungen an Prozesse und an IT-Systeme formulieren, wobei es eine wichtige Rolle spielt auf der einen Seite die Sicht des Unternehmens im Auge zu behalten, sich auf der anderen Seite aber auch die Perspektive der Kund/innen vor Augen zu führen.

Damit agieren Business Analyst/innen an einer Schnittstelle, die sich zwischen der Geschäftsführung, den einzelnen Fachabteilungen, der Produktion und auch der IT bewegt. Denn von der Bestandsanalyse, die Business Analyst/innen durchführen, sind all diese Bereiche eines Unternehmens betroffen und das Unternehmen ist bei der Arbeit der Business Analyst/innen unter anderem darauf angewiesen, dass sie sich auch mit den Bedürfnissen einzelner Stakeholder beschäftigen und auseinandersetzen. Basierend auf all diesen Aspekten erfolgt das Erstellen der Lösungskonzepte und die anschließende Begleitung der technischen Umsetzung. Business Analyst/innen sind auf gewisse Weise der Punkt, der alle am Prozess beteiligten Bereiche zusammenhält und sicherstellt, dass das Zusammenspiel reibungslos erfolgt.

Dazu gehört auch die Abstimmung mit der IT-Abteilung, die sich um die Umsetzung der erstellten Konzepte kümmert, weshalb die Kommunikationsfähigkeit, neben dem Durchsetzungsvermögen und der Empathie eine wichtige Voraussetzung für die Arbeit als Business Analyst/in spielt.

Die technische Entwicklung, die im Unternehmen erfolgt, wird dabei ebenfalls von Business Analyst/innen geleitet, wobei sie sich am Ende auch um das abschließende Testing und um die Qualitätssicherung kümmern.

Da all diese Prozesse in Unternehmen unterschiedlichster Branchen eine wichtige Rolle spielen, finden Business Analyst/innen unter anderem in Großkonzernen, aber auch in Onlineunternehmen und Systemhäusern aus den verschiedensten Bereichen (Logistik, Finanzen, uvm.) eine Anstellung.

Grundsätzlich verlangen Unternehmen ein abgeschlossenes Informatik- oder Wirtschaftsinformatikstudium, um die Stelle als Business Analyst/in besetzen zu können. Durch gewisse Zertifizierungen und Weiterbildungen können zudem Schwerpunkte gesetzt werden. Neben dieser Anforderung ist es außerdem wichtig, dass angehende Business Analyst/innen über die folgenden Fähigkeiten und Eigenschaften verfügen:

  • Kenntnisse in den wichtigsten Analysesprachen
  • Erfahrung mit Projektmanagement-Tools
  • Kenntnisse im SAP und MS Office
  • Analytische Denk- und Herangehensweise
  • Gutes Erkennen von Zusammenhängen
  • Kommunikationstalent
  • Verständliches Erklären komplizierter Zusammenhänge
  • Verständnis für betriebliche Abläufe
  • Teamarbeit
  • Kein Problem mit der Einnahme von Führungspositionen
  • Durchsetzungsvermögen
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Fingerspitzengefühl
  • Empathie
Verfasst von Lara