Webseite IB Berlin-Brandenburg gGmbH

für Bildung und soziale Dienste

 

 

 

 

Erzieher (m/w/d)
für die Kita im Modellprojekt ‚Tolerantes Miteinander‘
Chiffre: 2021-004

20 bis 39 Wochenstunden, ab sofort, unbefristet,
Schönefelder Chaussee, 12524 Berlin

Wir sind mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „Menschsein stärken“.

Als Partner der Wohnungsbaugesellschaft Degewo AG haben wir zusammen ein integratives Pilotprojekt namens ‚ToM – Tolerantes Miteinander‚ ins Leben gerufen. Hierfür hat die Degewo AG in Berlin-Altglienicke ein zukunftsfähiges Stadtkonzept entwickelt: Die 164 Neubauwohnungen zu bezahlbaren Mieten werden je zur Hälfte an zugewanderte und an herkunftsdeutsche Menschen vergeben.

Wir als IB nehmen bei diesem Projekt eine wichtige Rolle ein: Wir werden in dem neuen Wohngebiet die Sozialberatung der Mieterinnen und Mieter gewährleisten und durch unterschiedliche nachbarschaftliche Angebote ein ‚Tolerantes Miteinander‘ fördern.

Als wichtigen Baustein dieses einzigartigen Gesamtprojekts werden wir weiterhin eine neu errichtete interkulturelle Kindertagesstätte mit 110 Plätzen betreiben. Für diese Kita suchen wir die Kitaleitung sowie Erzieher und Erzieherinnen, die sich mit großem Interesse und mit viel Gestaltungswillen einbringen möchten.

 

Ihre Aufgaben bei uns

  • Sie haben Lust darauf, in einem komplett neuen Team zu arbeiten und daran mitzuwirken, die Konzeption des Hauses zu gestalten und mit Leben zu füllen
  • Sie übernehmen die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Aktivitäten und Projekten auf der Grundlage des Berliner Bildungsprogramms
  • Sie begleiten die Kinder beim Spielen und Lernen und tragen Sorge für ihr körperliches Wohlempfinden und ihre persönliche Entwicklung
  • Sie fördern die Selbstständigkeit der Kinder und tragen durch altersgerechte Spiel- und Bildungsangebote maßgeblich zu deren Entwicklung bei
  • Sie beobachten und dokumentieren den Entwicklungsstand der Kinder und führen gemeinsam mit ihnen das Sprachlerntagebuch
  • Sie arbeiten mit den Eltern zusammen und führen beispielsweise regelmäßig Entwicklungsgespräche

Sie bringen mit

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung mit einer staatlichen Anerkennung zum/zur Erzieher*in oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Sie haben Grundkenntnisse über das Berliner Bildungsprogramm
  • Sie haben Geduld, Einfühlungsvermögen und Freude an der Arbeit mit Kindern
  • Sie können Kinder in ihrer ganzheitlichen Entwicklung und ihrem individuellen Bildungsprozess fördern
  • Sie verfügen über Empathie für die besondere Lebenslage geflüchteter Kinder
  • Sie schätzen eine selbständige, verantwortungsvolle Tätigkeit und sind an fachlicher Weiterentwicklung interessiert
  • Sie arbeiten gerne kooperativ in einem Team

Sie erleben bei uns

eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung!

  • Wir sind ein stetig wachsendes gemeinnütziges Unternehmen mit mehr als 70 Jahren Erfahrung in der Jugend- Sozial- und Bildungsarbeit
  • Wir bieten Ihnen vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten und interessante Perspektiven innerhalb unserer IB-Gruppe
  • Wir fördern Sie mit individuell abgestimmten Fort- und Weiterbildungsangeboten und achten gleichzeitig auf die Work-Life-Balance unserer Mitarbeiter*innen
  • Sie profitieren von unserem mit den Gewerkschaften abgeschlossenen Tarifvertrag mit Zusatzleistungen, Vergünstigungen, einer Weihnachtsgratifikation und genießen 30 Tage Jahresurlaub
  • Wir bieten Ihnen bei Zuzug die Möglichkeit, auf Anfrage und nach Verfügbarkeit vorübergehend eine unserer Mitarbeiterwohnungen in Berlin anzumieten.
  • Für Fragen zur Stelle oder Einrichtung wenden Sie sich gern an unsere Regionalleitung Frau Kirsten Schultz unter der Telefonnummer 030 206415010

Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht. Wir fördern aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeiter*innen. Wir freuen uns daher über alle Bewerbungen, unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Behinderung, Religion, Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 28.02.2021 unter Angabe der Chiffre-Nummer 2021-004, Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

Internationaler Bund (IB)

Jessica Lindner

jobs-bb@ib.de

Internationaler Bund –
IB Berlin-Brandenburg gGmbH für Bildung und soziale Dienste (IB Berlin-Brandenburg gGmbH)
Rigaer Straße 44
10247 Berlin

 

Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten:
https://ib.de/datenschutz_bew

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an jobs-bb@ib.de


Sie können sich auf diesen Job Online bewerben. Klicken Sie dafür einfach auf den nachstehenden Link, um Ihre Online-Bewerbung per E-Mail an diesen Arbeitgeber zu versenden.