Stiftung kreuznacher diakonie

Ärztliche Leitung Sozialpädiatrisches Zentrum (m/w/d) Ich bin Kinderexperte. Ich bin Stiftung kreuznacher diakonie. Als ärztliche Leitung erwartet Sie: eine fachlich herausfordernde, inhaltlich sehr interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einem engagierten und qualifizierten multidisziplinären Mitarbeiterteam aus Kinderärzten (a), Psychologen (a), Physiotherapeuten (a), Ergotherapeuten (a), Logopäden (a), Heilpädagogen (a) und Verwaltungsmitarbeitern (a) einer der größten Gesundheits- und Sozialanbieter – bei rund 6.800 Mitarbeitenden umfangreiche Gestaltungsmöglichkeiten und Raum für Eigeninitiative ein lukratives Gehalt nach AVR.DD mit vielen Zusatzleistungen auf Oberarztniveau familienangepasste Arbeitszeiten (Mo.–Fr., kein Wochenend-, Nacht- oder Bereitschaftsdienst) Urlaubsanspruch von 31 Tagen und die Möglichkeit, sich Zeit anzusparen, z. B. für eine bezahlte Auszeit wie ein Sabbatical (Zeitwertkonto) eine Vielzahl von Benefits wie eine betriebliche Altersvorsorge, BusinessBike u. v. m. die Möglichkeit, das Deutschland-Jobticket günstig zu erwerben eine anerkennende Unternehmenskultur – mit über 130 Jahren Tradition Für unser Sozialpädiatrisches Zentrum (SPZ), Ambulanz für entwicklungsgefährdete und behinderte Kinder, des Geschäftsfeldes Soziales suchen wir am Standort Bad Kreuznach zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Ärztliche Leitung Sozialpädiatrisches Zentrum (a) in Vollzeit, unbefristet Wir sind eines der größten sozialpädiatrischen Zentren in Rheinland-Pfalz und behandeln das gesamte Spektrum von Entwicklungsstörungen, neuropädiatrischen Erkrankungen und psychogenen Störungsbildern des Kindesalters sind ein Team, das vertrauensvoll und wertschätzend zusammenarbeitet begleiten Sie in Ihrer professionell-fachlichen Entwicklung schaffen Ihnen Freiräume, um sich mit eigenen Ideen und Kompetenzen in die Gestaltung des Bereiches miteinzubringen Als ärztliche Leitung stellen Sie die hochwertige medizinische Versorgung der Patienten des SPZ sicher übernehmen Sie eigenständig die fachliche und konzeptionelle Weiterentwicklung von Strukturen und Prozessen für das SPZ verantworten Sie neben unserer Hauptstelle Bad Kreuznach auch unsere Außenstellen an den Standorten Simmern, Idar-Oberstein und Kirn leiten Sie Ihr multiprofessionelles Mitarbeiterteam analysieren und überwachen Sie in fachlicher Abstimmung und Kooperation mit den Hauptabteilungen die Effizienz des Bereiches nach betriebswirtschaftlichen und medizinischen Aspekten unter Einhaltung der geltenden Geschäftsordnung fördern Sie die nachhaltige Kontaktpflege mit niedergelassenen Kinderarztkollegen (a) Sie sind Facharzt (a) für Kinder- und Jugendmedizin mit mehrjähriger Erfahrung in einem SPZ bzw. in der Sozial-/Neuropädiatrie oder Sie besitzen eine vergleichbare Qualifikation verfügen über die Weiterbildung Neuropädiatrie oder haben durch mehrjährige Mitarbeit in einer neuropädiatrischen Abteilung unter Anleitung eines Neuropädiaters fundierte Kenntnisse erworben und verfügen über den EEG-Schein / das Zertifikat „Epileptologie“ und ggf. eine „NLG-EMG / EP-Ausbildung“ besitzen wünschenswerterweise einen abgeschlossenen Grundkurs „Systemische Beratung“ oder eine Ausbildung in einem psychotherapeutischen Verfahren sind eine medizinisch erfahrene Führungspersönlichkeit mit ausgeprägter fachlicher und organisatorischer Kompetenz haben die Bereitschaft zur Weiterentwicklung einer sehr gut etablierten Abteilung sowie zur Fort- und Weiterbildung achten die christlichen Werte (keine bestimmte Konfession notwendig) Bitte bewerben Sie sich bis zum 31.03.2024 unter Angabe der Referenznummer 7999 über unser Karriereportal jobs.kreuznacherdiakonie.de oder per E-Mail an bewerbungkreuznacherdiakonie.de Stiftung kreuznacher diakonie HR-Bereich – HR-Bewerbermanagement Bühler Weg 26 55543 Bad Kreuznach Ansprechpartnerin: Jennifer Möllers, Geschäftsbereichsleitung Kontakt: Tel. 0671 605-3136 oder -3420 (a) Bei uns zählen Menschen. Wir setzen auf Vielfalt, lehnen Diskriminierung ab und denken in unseren Auswahlverfahren nicht in Schubladen wie Geschlecht, ethnische Herkunft, Religion, Behinderung, Alter oder sexuelle Identität. Alle (a) sind willkommen