• Sonstiges
  • Cologne

Rebel Recruiting UG

Du hast Bock auf digitale Produktentwicklung in einem agilen Umfeld? Die Highlights attraktives Arbeitszeitmodell mit 37,5 Stunden/Woche (Vollzeit) hybrides Arbeiten: 3 Tage Office Gleitzeit-Modell gutes Betriebsklima und flache Hierarchien Unterstützung von Weiterbildungsmaßnahmen Vermögenswirksame Leistungen Betriebliche Altersvorsorge, 100% ABS-finanziert Bike-Leasing ergonomisch gestaltete Arbeitsplätze kostenlose Mitgliedschaft im Fitnessstudio Deine Arbeitsumgebung ‍ Dein potenzieller neuer Arbeitgeber ist ein Hidden Champion in der Metropole Ruhr. Auf Gebäuden, wie z.B. der Allianz Arena oder der Zeche Zollverein, sind Absturzsicherungen des Unternehmens verbaut. Seit der Gründung im Jahr 2003 ist vom Gründergeist alles erhalten geblieben. So hat das Unternehmen vor wenigen Jahren begonnen, erste digitale Lösungen zur Erweiterung des Produktportfolios für seine Kund:innen zu entwickeln. Arbeitsalltag Dein Job steht ganz im Zeichen der digitalen Dachkonfiguration und Photovoltaik. Du wirst Produkthypothesen identifizieren und Produktexperimente durchführen in Zusammenarbeit mit dem digitalen Produktteam. Du unterstützt bei der Gestaltung der Produktstrategie aller digitalen Produkte und identifizierst, strukturisierst und priorisierst Nutzerbedürfnisse/-feedback in Zusammenarbeit mit den UX-Expert:innen des Produktteams. Zu Deinem Alltag gehört auch die Pflege, Strukturierung und Priorisierung des Product-Backlogs und die Planung von Aufwänden und Zeitbudgets sowie die Koordination und Kommunikation mit externen Dienstleistern. Die laterale Führung des Produktteams liegt ebenfalls bei Dir. Das bringst Du mit ein abgeschlossenes Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik, Software Engineering, UX/Design oder Wirtschaftswissenschaften (BWL) berufliche Erfahrung als Product Manager:in/Owner Agiles Mindset und Erfahrung in agilen Methodiken (Scrum, XP, Kanban etc.), sowie in Ideation Methoden (z.B. Design Thinking) direkte und diplomatische Kommunikationsweise im Umgang mit Kunden und Stakeholdern Erfahrung mit dem Einsatz von Methoden und Werkzeugen des Product-Research (User Research, Market Research und Product Analytics) Du weißt Methoden im Kontext von Scoping und Priorisierung (z.B. Cost of Delay, Estimation Methoden, Story Mapping, Impact Mapping) anzuwenden nice to have: Erfahrung im Umfeld der Produktexploration (Product Discovery) und das Wissen darüber, twie man die ersten Schritte von der Idee zum marktfähigen Produkt begleitet verhandlungssichere Deutschkenntnisse (mindestens C1-Niveau) und gute Englischkenntnisse (B2-Niveau)