• Garbsen

Webseite Stadt Garbsen

JETZT BEWERBEN!

 

Mitarbeiter/in (m/w/d) für die Überwachung des ruhenden Verkehrs in Garbsen gesucht!

 

Die Stadt Garbsen bietet zum nächstmöglichen Zeitpunkt
folgende Stelle:

Mitarbeiter/in (m/w/d) für die Überwachung des ruhenden Verkehrs

Entgeltgruppe 4 TVöD-VKA   |  Teilzeit  |  befristet

Die Tätigkeit findet größtenteils und ganzjährig im Außendienst statt. Bewegungsfreude sowie körperliche und psychische Belastbarkeit sind unbedingte Voraussetzungen.

Die Einsatzzeiten liegen auch außerhalb der normalen Arbeitszeit und an Wochenenden bzw. Feiertagen.

Ihre Aufgaben
die Überwachung des ruhenden Verkehrs in Garbsen und seinen Ortsteilen
örtliche Ermittlungen und Hilfestellungen zur Vorbereitung verkehrsrechtlicher Maßnahmen
Überprüfung von abgemeldeten und nicht verkehrsbereiten Fahrzeugen
bei Bedarf Verkehrsüberwachung im fließenden Verkehr (Geschwindigkeitsmessfahrzeug)
Erwartet werden
Führerschein Klasse B (PKW)
Nutzung eines E-Bikes (wird gestellt)
Darüber hinaus erwünscht
Kenntnisse oder Erfahrungen bei der Anwendung der Straßenverkehrsordnung (StVO)
die Bereitschaft des dienstlichen Einsatzes des privaten PKW
Einfühlungsvermögen, Überzeugungskraft und Konfliktfähigkeit
Flexibilität, Selbstständigkeit, Teamfähigkeit
Wir bieten
eine befristete Teilzeitbeschäftigung mit 19,5 Stunden wöchentlich für die Dauer der Krankheitsvertretung
eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
zahlreiche Möglichkeiten der individuellen Fortbildung
gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie gleitende Arbeitszeit
eine freundliche und kollegiale Arbeitsatmosphäre
zusätzliche variable und leistungsorientierte Bezahlung
betriebliche Altersversorgung für Beschäftigte
Jahressonderzahlung
eine Fluxx-Partnerschaft (Kindernotfallbetreuung)
Die Stadt Garbsen strebt an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt unserer Stadt auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßt deshalb Bewerbungen von männlichen, weiblichen und divers geschlechtlichen Menschen, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion bzw. Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Wir schätzen die interkulturelle Kompetenz unserer Beschäftigten und pflegen ein offenes Arbeitsklima, das frei von Vorurteilen ist. Chancengleichheit wird für alle Bewerbenden gewährleistet.

Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Weitere Informationen und Fragen beantwortet

Abteilungsleitung Straßenverkehr  |  Herr Hoheisel  |  T. 05131 707-401

Stellv. Abteilungsleitung Personal  |  Herr Kalt  |  T. 05131 707-513

Bewerbungskennziffer

4251

Bewerbungsschluss

28. August 2022

Bewerbungsform

ausschließlich online auf www.garbsen.de/karriere

(Stellenausschreibung aufrufen und die Schaltfläche „Jetzt bewerben“ nutzen)

 

JETZT BEWERBEN!

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte stellenmarkt-deutschland.com.