Corporate Benefits

Der Kampf um qualifizierte Fachkräfte tobt nach wie vor auf dem Stellenmarkt. Das bleibt nicht ohne Konsequenzen für die Jobangebote der Unternehmen. Für sie geht es zum einen darum, ihre Mitarbeiter noch fester an das eigene Unternehmen zu binden und sich gleichzeitig im “Ware of Talents” als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren. Hier ist die Kreativität der Unternehmen gefragt. Corporate Benefits sind eine erstklassige Möglichkeit, nicht nur den Ansprüchen der eigenen Mitarbeiter, sondern auch denen zukünftiger Fachkräfte gerecht zu werden.

Was sind Corporate Benefits?
Wenngleich die Vergütung der eigenen Arbeit immer noch einen hohen Stellenwert hat, orientieren sich Bewerber immer häufiger an den Zusatzangeboten ihres zukünftigen Arbeitgebers. Das bemerken auch die Unternehmen und versuchen mit den unterschiedlichen Corporate Benefits neuen potentiellen Mitarbeitern einen entsprechenden Mehrwert zu bieten.

Corporate Benefit: Eine Win-Win-Situation
Während der Arbeitgeber bemüht ist, sich mithilfe von Corporate Benefits gegenüber seiner Konkurrenz einen Vorteil zu verschaffen, profitiert der Arbeitnehmer von der steigenden Wertschätzung. Ein entsprechendes Mitarbeiterangebot motiviert den Angestellten zu mehr Produktivität und sorgt für steigende Loyalität gegenüber seinem Arbeitgeber. Der zukünftigen Fachkraft erscheint ein Jobangebot mit einem Corporate Benefit besonders lohnenswert. Für den Arbeitnehmer schlägt sich die Investition in Corporate Benefits in eine geringere Mitarbeiterfluktuation und eine verbesserte Produktivität nieder. Außerdem ist sie eine Investition in neue Fachkräfte. Der Angestellte erhält eine zusätzliche Vergütung, genießt die Steuervorteile und geht zufriedener zur Arbeit. Mehr “Win-Win” geht nicht.

Employer Branding mit Corporate Benefits
Employer Branding dient dem Unternehmen dazu, als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen zu werden. Corporate Benefits sind diesbezüglich ein unverzichtbares Tool für jedes Unternehmen. Mit ihnen ist es möglich besondere, auf den jeweiligen Mitarbeiter individuell zugeschnittene Zusatzleistungen anzubieten. So kann für den jungen aufstrebenden Außendienstler der Dienstwagen das Nonplusultra darstellen, während der integrierte Firmenkindergarten für die Personalsachbearbeiterin genau den richtigen Mehrwert bedeutet. Entgegen dem Gießkannenprinzip kann somit für jeden Mitarbeiter das passende Angebot gefunden werden.

Die unbegrenzten Möglichkeiten der Corporate Benefits
Mithilfe der attraktiven Mitarbeiterangebote spornen Unternehmen ihre Angestellten an und stärken außerdem das positive Unternehmensbild. Namhafte Konzerne und junge moderne Startups gehen mit gutem Beispiel voran und locken die begehrten Fachkräfte mit kreativen Corporate Benefits. So beschränkt man sich nicht mehr auf die klassische Firmenkantine und das Diensthandy, sondern lässt sich zusätzliche attraktive Mitarbeiterangebote einfallen, um die eigene Firmenphilosophie zu unterstreichen und sich besser am Markt zu positionieren.

home-office

Home-Office

Das Thema Home-Office gewinnt immer mehr an Fahrt. Bei vielen…
Weiterbildungenhttps://pixabay.com/de/users/089photoshootings-4258482/?utm_source=link-attribution&utm_medium=referral&utm_campaign=image&utm_content=1979261

Weiterbildungen

Immer mehr Unternehmen erkennen individuelle Weiterbildungen…
Kantinehttps://pixabay.com/photos/?utm_source=link-attribution&utm_medium=referral&utm_campaign=image&utm_content=690975

Die Kantine als Corporate Benefit

Wasser, Kaffee und Obstkorb – das sind Dinge die keinen Jobsuchenden…
Betriebswohnung

Betriebswohnung

Die Tatsache, dass Wohnraum immer knapper wird, lässt Jobangebote…
Sportangebote

Sportangebote

Um sich als attraktiver Unternehmer zu positionieren, muss in…